Über uns

Die GVG Diagnostics GmbH steht für Qualität, Innovation und Vertrauen. Um Ihnen diese Grundsätze zu garantieren, arbeiten Veterinärmediziner, Biochemiker und Biotechnologen unter den besten Voraussetzungen und mit den höchsten Ansprüchen für Ihre individuellen Belange und Bedürfnisse. Unser Kompetenzteam veterinärmedizinischer Experten steht für Ihre Fragen jederzeit zur Verfügung und berät Sie gern zu Ihren fachspezifischen Anliegen.

Geschäftsleitung

Geschäftsführer Dr. Olaf Gelsen

Portrait Dr. Olaf Gelsen, Geschäftsführer GVG Diagnostics GmbH

Nach seinem Physikstudium an der Universität Würzburg promovierte Olaf Gelsen von 1989 bis 1993 an der University of Cambridge (Großbritannien) zum PhD. Ein Zusatzstudium an der University of Bradford (Großbritannien) im Fachbereich Business Administration schloss Olaf Gelsen 1999 mit dem MBA ab.

Im Anschluss sammelte Olaf Gelsen in verschiedenen Industrieunternehmen (von Startup bis Großindustrie) grundlegende und umfassende Kenntnisse im Aufbau und Betrieb unterschiedlichster Laboratorien, in der Organisation und dem Management internationaler F&E-Projekte sowie generell weltweite Geschäftserfahrung in Europa, den USA und Asien.

Von 2004 bis 2012 war Olaf Gelsen Geschäftsführer der Sensient Imaging Technologies GmbH in Wolfen (Deutschland), einem weltweit agierenden Technologieunternehmen der bildgebenden Industrie mit 60 Mitarbeitern.

Seit der Gründung im Mai 2012 ist er Geschäftsführer der GVG Diagnostics GmbH in Leipzig.
In seiner Freizeit engagiert sich der passionierte Marathonläufer und Ruderer Olaf Gelsen ehrenamtlich für den Erhalt des Leipziger Auwaldes.

Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats

Prof. Dr. Dr. Thomas W. Vahlenkamp

Nach dem Studium der Tiermedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München arbeitete Thomas Vahlenkamp mehr als fünf Jahre in der Abteilung für Infektionskrankheiten und Immunologie an der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Utrecht (Niederlande).

Nach seinen Promotionen im Jahr 1993 zum Dr. med vet. in München und im Jahr 1997 zum Ph.D. in Utrecht arbeitete Thomas Vahlenkamp als Hochschulassistent am Institut für Virologie der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig. Anschließend wechselte er für drei Jahre an das College of Veterinary Medicine der North Carolina State University in Raleigh (USA).

Von 2004 bis 2009 war Thomas Vahlenkamp Laborleiter im Institut für Molekularbiologie des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI). 2009 wurde er zum Leiter des Instituts für Infektionsmedizin des FLI auf der Insel Riems berufen.
Seit Oktober 2010 ist Thomas Vahlenkamp Professor für Virologie an der Universität Leipzig und Direktor des Instituts für Virologie der Veterinärmedizinischen Fakultät. Als Fachtierarzt für Virologie, Fachtierarzt für Immunologie sowie Fachtierarzt für Bakteriologie und Mykologie ist er unter anderem Mitglied im Editorial Board verschiedener internationaler Fachzeitschriften, wie beispielsweise Virus Genes, Veterinary Immunology and Immunopathology und Tierärztliche Praxis.